• +381 63 513 473
  • doojanja@eunet.rs

Produktion

Frischen Weißkohl

Frischen Weißkohl bauen wir auf unseren eigenen, ca. 40 Hektar großen Parzellen an, wobei wir vorgezüchtete Kohlpflanzen verwenden, die in unseren Gewächshäusern mittels Anwendung des Hydroponieverfahrens – Aufzucht von Jungpflanzen in nährstoffreicher Wasserlösung – gewonnen werden.
Der Prozess der Herstellung von Sauerkraut erfolgt durch biologische Konservierung – Fermentierung, die zur Gruppe der ältesten Konservierungsprozesse gezählt werden.

 

 

Die Fermentierung

Die Fermentierung von Kraut wird durch die Wirkung von (homofermentativen und heterofermentativen) Milchsäurebakterien vollzogen, die Kohlehydrate zersetzen, wohingegen das Endprodukt dieses Zersetzungsprozesses – die Milchsäure den Geruch, den Geschmack, die Textur und andere Eigenschaften von Sauerkraut erhält und veredelt.

 

 

Kohl

Kohl ist aus folgenden Gründen eines der meistgenutzten Lebensmittel:

  1. geringer Energiewert;
  2. hoher Anteil an Mineralstoffen (K, Mg, Ca, Fe, S);
  3. hoher Anteil an Vitaminen (C, Vitamin B Komplex – B1, B2, B3, B6, B12, Provitamin A, U).Kohl ist reich an Pflanzenfasern und enthält nur geringe Mengen an Natrium. Zudem weist er ein günstiges Verhältnis von Kalzium und Phosphor auf.